Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005c040/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
CDs oder digitaler Download?
Welcome, Guest. Please login or register.
Home Help Search Login Register

+  PatchMusic - Forum
|-+  Other
| |-+  Off-Topic
| | |-+  CDs oder digitaler Download?
« previous next »
Pages: [1] Print
Author Topic: CDs oder digitaler Download?  (Read 2309 times)
Rici
Administrator
Music Guru
*****
Posts: 888



View Profile
« on: June 05, 2012, 22:27:49 »

mich würd mal interessieren ob ihr, wenn ihr neue musik kauft, diese bewusst als digitalen download oder mit einem datenträger wie z.b. cd oder vinyl kauft?

bis noch etwa vor nem jahr habe ich lieber direkt eine echt cd gekauft, auch wenn der digitale download ja teilweise billiger ist. aber das erste und letzte mal benutzte ich die cd eigentlich um diese einmalig auf den pc zu rippen und in die cloud einzupflegen (in meinem fall itunes match).

klar kann man sagen es sieht nett im regal aus wenn da viele cds stehen (ähnlich vllt wie bücherregal vs kindle), aber wenn man cds wirklich sonst nie benutzt? kaum geräte in meinen haushalt können noch cds abspielen, mal von dem laufwerk in meinem notebook abgesehen, was aber wohl auch irgendwann nem ultrabook bzw. macbook air weichen wird Wink

nen vorteil ist natürlich auch solche instant-käufe. ich hör was tolles neues und will es sofort haben ohne noch extra 1-2 tage auf die lieferung warten zu müssen.

wie macht ihr das so?
Logged

One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.
Jupp Sacamano
Music Veteran
****
Posts: 401


View Profile
« Reply #1 on: June 06, 2012, 10:15:07 »

Ich kaufe meine Musik im Prinzip noch so wie vor 20 Jahren  Smiley. Was sich ein bisschen geändert hat, ist das ich anstatt auf CDs eher auf LPs setze (wenn diese nicht gerade das doppelte der CDs kosten). Der Vorteil an Vinyl heutzutage ist, dass man in 95% der Fälle den digitalen Download kostenlos dazubekommen und oftmals sogar die CD gratisd beiliegt. Mein Plattenspieler ist aktuell leider nur was ganz billiges, aber irgendwann möchte ich da mal passend aufstocken und spätestens dann zahlen sich die großen Scheiben aus.

Allgemein habe ich festgestellt, dass das digitale Zeug bei mir auf Dauer an Reiz verliert. Wenn man 6-8 Wochen rum sind findet vieles nicht mehr den Weg in den Player. Das physische sehe ich im Regal und denke mir, das musst du mal wieder hören oder das Booklet wolltest du dir immer noch mal genauer vornehmen. Dazu muss ich allerings sagen, dass ich Musik in fast allen Fällen via CD-(Player) höre. Selbst mp3's brenne ich mir. ITunes und Clouds und so ein Zeugs habe ich nicht, da ich festgestellt habe, da das nicht zu der Art und Weise passt wie ich Musik höre und hören will.

Das größte Problem in Sachen Digital vs. Physisch ist meiner Meinung nach der fehlende Preisunterschied. Klar, das digitale Zeug ist billiger, aber nicht viel. Ich gebe da immer noch gerne 2-3 Euro mehr aus und hab dann ne richtige CD oder ne Schallplatte, die ich anfassen kann als ne komprimierte Wolke  Wink.
Logged

Sonic Reducer: www.sonic-reducer.de

State Radio-Köln (2008)
http://www.musicheadquarter.de/v1/konzert-festival-event-berichte/state-radio-underground-koeln_370.html

SR 'Year Of The Crow':
http://www.musicheadquarter.de/v1/cd-reviews/state-radio-year-of-the-crow_596.html

www.pearl-jam.info
Pages: [1] Print 
« previous next »
Jump to:  


Login with username, password and session length

Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC